HTRI

Im Ruhestand auf ein Auto verzichten

Je älter man wird, desto beschwerlicher werden viele Dinge. Auch das Autofahren gehört dazu. Eine Tatsache, die vor allem am stetig steigenden Verkehrsaufkommen liegt. Viele alte Menschen sind dadurch schlichtweg überfordert und verzichten deshalb darauf, weiterhin Auto zu fahren. Damit die Mobilität aufgrund dieses Verzichts aber nicht allzu sehr leidet, weichen immer mehr Senioren auf Elektromobile aus. Diese verfügen über Reichweiten von bis zu 60 Kilometern, bieten sich also geradezu als alltagstaugliche Alternative zum normalen Auto an.
Einkaufen oder Bekannte besuchen: alles kein Problem
Mit Elektromobilen können se…